Aufgaben

  • Übernahme fachlicher Verantwortung im Regulatory Office eines direkt EZB-beaufsichtigten Instituts bei der Bearbeitung bankaufsichtlicher bzw. abwicklungsplanungsrelevanter Anfragen oder Prüfungen (Single Point of Contact) sowie der Identifikation und Analyse neuer regulatorischer Anforderungen an Banken und Bausparkassen, inkl. Bewertung der Auswirkungen auf die Wüstenrot Bausparkasse AG (Regulatory Monitoring)
  • Konzeptionelle Tätigkeiten rund um die Weiterentwicklung eines Regulatory Office als zentraler Ansprechpartner (m/w/d) zur Bankenregulatorik
  • Projektleitung oder Teilprojektleitung bei der Umsetzung neuer regulatorischer Anforderungen an ein direkt EZB-beaufsichtigtes Institut inkl. Steuerung der Projektaufgaben zur Erreichung der Projektziele, insb. Planung, Koordination und Dokumentation von Projektaufgaben, Herbeiführung projektbezogener Entscheidungen, Durchführung Projektcontrolling und Sicherstellung der vollständigen Übergabe der Projektergebnisse in den Linienbetrieb
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen Projektteam(s) und Regulatory Office
  • Management aller beteiligten internen und externen Stakeholder (u.a. Top-Management, Gremien, Verbände, Aufsicht)

Erwartungen

  • Abgeschlossenes Studium Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Jura oder vergleichbare Ausbildung bei entsprechender Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bankenaufsichtsrecht und/oder in der Steuerung regulatorischer Projekte, untermauert durch einschlägige Berufserfahrung im Bankenumfeld, (europäische) Bankenaufsicht / Bankenabwicklung oder in der Unternehmensberatung
  • Fähigkeit und Aufgeschlossenheit, sich in ein interdisziplinäres, engagiertes Team einzubringen und anstehende Herausforderungen gemeinsam zu meistern
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse