Diese Stelle teilen

Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit bei Konzeption, Umsetzung und Roll-out eines EZB-Regulatory-Office in einem bedeutenden Europäischen Kreditinstitut
  • Übernahme fachlicher Verantwortung in weiteren aufsichtsrechtlichen Themen, wie etwa Regulatory Monitoring, Sanierungsplanung oder Abwicklungsplanung 
  • Übernahme von Projektverantwortung in den genannten fachlichen Themenfeldern
  • Fachliche und persönliche Pflege aller relevanten internen (Gesamtbanksteuerung, IT, Projekt- und Managementgremien, usw.) und externen (Verbände und Behörden) Schnittstellen

Erwartungen

  • Abgeschlossenes Studium Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Jura oder vergleichbare Ausbildung bei entsprechender Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse im Bankenaufsichtsrecht und Projektmanagement, idealerweise untermauert durch einschlägige Berufserfahrung im Bankenumfeld 
  • Bereitschaft und Leidenschaft für das Ziel, das neue EZB-Regulatory-Office in einem bedeutenden Europäischen Kreditinstitut mit aufzubauen
  • Fähigkeit und Aufgeschlossenheit, sich in ein interdisziplinäres und engagiertes Team einzubringen und anstehenden Herausforderungen gemeinsam zu meistern
  • Flexibilität und Dynamik, um die anstehenden Phasen der projekthaften Erarbeitung, Roll-out und Run-Mode des EZB-Regulatory-Office jeweils angemessen zu gestalten
  • Souveränes Auftreten und taktisches Geschick im Umgang mit internen und externen Stakeholdern